Corona: 2G+ Regel ab 02.12.2021 

Nachdem der regionale Hotspot-Lockdown im Landkreis Ostallgäu beendet ist, gilt nach der aktuellen 15. Bayerischen Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung und dem Rahmenkonzept Sport Folgendes (Stand 24.11.2021):


Bayernweit ist der Zutritt zu Fitnessstudios nur noch nach der "2G-plus"-Regel Personen erlaubt, die vollständig geimpft oder genesen sind UND einen negativen schriftlichen Testnachweis (Schnelltest aus Impfzentren, Apotheken; betriebliche Testung; selbst mitgebrachter Selbsttest unter Aufsicht) vorlegen können.


Bei unseren Kursen können wir aus organisatorischen Gründen keine mitgebrachten Selbsttests unter Aufsicht durchführen. Daher bitten wir darum, bei Teilnahme an Kursen einen schriftlichen oder digitalen gültigen negativen Test mitzubringen.


Da wir bei jedem, der das Fitnessstudio betritt, den mitgebrachten schriftlichen oder digitalen Testnachweis überprüfen bzw. die Durchführung des mitgebrachten Selbsttests überwachen müssen, kann der Zutritt bis auf Weiteres nur noch zu folgenden Zeiten erlaubt werden (Check-In-Zeiten):


Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Samstag und Sonntag von 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr


Das Studio muss spätestens um 22:00 Uhr verlassen werden.


Hinweis regionaler Hotspot-Lockdown

Sollte im Landkreis Ostallgäu die 7-Tage-Inzidenz an einem Tag den Wert von 1.000 erneut überschreiten, tritt am nächsten Tag ein regionaler Hotspot-Lockdown in Kraft, der so lange dauert, bis der Wert von 1.000 an 5 Tagen hintereinander wieder unterschritten wird.


Hier findest Du eine (nicht abschließende) Aufstellung von Testzentren in der näheren Umgebung.